Logotipo Besa

Kontakt

Neuigkeiten

  • BESA STELLT SEINE DATENBLÄTTER IM NEUEN DESIGN VOR – DIE ARBEIT DER PROFIS WIRD EINFACHER

    Gespeichert in: Noticias 25-01-2021

    Das neue Design der Datenblätter gilt für die gesamte CAR-Reihe, das Angebot an Karosserieprodukten von BESA.
    Das neue Design der Datenblätter gilt für die gesamte CAR-Reihe, das Angebot an Karosserieprodukten von BESA.

    Im Sinne der optimalen Versorgung seiner Kunden hat BESA kürzlich das neue Design aller Datenblätter für die Produkte der CAR-Reihe speziell für Nachlackierarbeiten an der Karosserie vorgestellt.Mit diesen Verbesserungen soll in erster Linie der Zugriff auf Informationen durch die Werkstatt beschleunigt und vereinfacht werden. Dafür sorgt eine intuitivere und benutzerfreundlichere Anordnung der verschiedenen Infoblöcke der einzelnen Produkte.

    Die neuen Datenblätter erscheinen in vier Sprachen (Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch). Ihrer Neugestaltung ist eine gründliche Untersuchung vorausgegangen, die es BESA ermöglicht hat, die Darstellung der Informationen ganz im Sinne der Benutzererfahrung zu optimieren.Für das Technik- und Vertriebsteam stand an erster Stelle das Hauptziel, die Informationssuche zu beschleunigen und die Infos klar und eindeutig darzustellen, sodass sie die Antwort auf Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung des Produkts bieten.

    Die Bedeutung der Datenblätter bei Ausbesserungsarbeiten

    Wie BESA schon häufig festgestellt hat, besteht ein wesentlicher Schritt zum Erreichen einer effizienten und hochwertigen Ausbesserung darin, die Hinweise der Datenblätter zu den einzelnen Produkten zu beachten.

    Der Typ des Werkstücks, die Wahl des Ausbesserungsverfahrens oder die Umgebungstemperatur sind nur einige der bestimmenden Faktoren mit unmittelbarer Auswirkung auf das Endergebnis.Mit den im Datenblatt enthaltenen Informationen lassen sich diese Variablen einfacher steuern und sie ersparen außerdem Zeitaufwand durch unerwünschte Anwendungsfehler.Unter den Informationen auf den neugestalteten Datenblättern sind besonders zu nennen die Verträglichkeit der Produkte untereinander sowie die Hinweise zur Ausführung der fachgerechten Anwendung hinsichtlich Mischung, Lösung, Einstellung der Lackieranlage, Trockenzeit, um nur einige zu nennen.

    Diese Verbesserung bei der Produktpräsentation ist ein weiterer Schritt in dem Bestreben von BESA, die Verwender zu begleiten. Seit einiger Zeit geschieht dies bereits durch Projekte wie BESA LAB, der Plattform für die Schulung von Profis für Lackierarbeiten an Fahrzeugen und in der Industrie oder auch Initiativen zur Unterstützung der Branche, etwa durch den Gratisversand von 12.000 Desinfektionssprays an Karosseriewerkstätten.