BESA-WET 2K Füller Nass in Nass

detail humedo humedo pintura wet aparejo sobre besa
Allgemeine Information
Härter Verwachsungen
E-224 Stahl
Aluminium
Elektroverzinkung
Kataphorese
GFK
PC
PP-EPDM
ABS
Kohlefaser
Verpackung

BESCHREIBUNG

Das Produkt ist für den Auftrag auf neue Flächen mit Kataphorese (selbst ohne Vorschleifen), Schrammen oder kleinere Schäden an der Karosserie. Bei großflächigeren Reparaturen kann es zum Versiegeln und Verbinden verwendet werden.
Leicht aufzutragen, ermöglicht sein seidiges und mildes Aussehen das Erkennen von kleinen Mängeln vor dem Auftragen des Decklacks.
Es weist gute Anhaftung auf entfetteten Trägern mit Kataphorese, Stahl, galvanisch oder elektrolytisch verzinktem Material und Aluminium sowie zahlreichen Kunststoffen auf.

UMSETZUNGSPROZESS

ANWENDUNG

STANDARD
E-224
Mischungsverhältnis Menge
Volumen
Gewicht
4:1 V
100:20 P
Topfzeit1-1,5 h
Auftragsviskosität
% Verdünnung
20-25”
URKISOL 8229
25-30%
Fließbecherpistole
Druck beim Auftrag
1,3 – 1,4 mm
2-2,5 bar
Anzahl Lagen
Gesamtstärke
1,5-2 Aufträge
30-40 μm
Verdunstungszeit5’ zwischen den Aufträgen, bis sie matt werden
Trocknungszeit
20°C
IR Mittelwelle
60°C
20’
12-15’
Schleifen
20°C
IR Mittelwelle
60°C
Nicht nötig
Überlackierbarkeitab 15’-20’
Nach 4 Tagen mit Star-Brite mattieren

Das Verfahren wird für das Lackieren von Neuteilen und Ausbesserungen empfohlen, wenn die Fläche keine übermäßige Unregelmäßigkeiten aufweisen.

Um Verzögerungen im Ablauf sowie Schrumpfspuren oder Schwund in der Deckschicht zu vermeiden, sind die angegebenen Zeiten und Stärken einzuhalten. Das Erreichen einer glatten und gleichmäßigen Fläche hilft, eine Deckschicht mit ausgezeichneter Spreitfähigkeit und Glanz zu erhalten.

VORBEREITUNG DER OBERFLÄCHE

Das Produkt weist gute Anhaftung auf Stahl, Aluminium, elektrolytisch oder galvanisch verzinktem Material, Kataphorese, GFK, PP-EPDM, ABS, PVC, PA, MA, SMC, NORYL, PC sowie auf Polyesterspachtel des BESA-Sortiments auf, nachdem diese geschliffen wurden.
Vor dem Beginn des Auftrags von Ausbesserungsarbeiten sollte sachgerecht mit Fettlösern SD-7 10 oder URASOL 8905 geschliffen, gereinigt und entfettet werden.

Nass-in-nass überlackierbar mit 2K-Einzelschichten und Zweischichten auf Wasser- und Lösungsmittelbasis.

Der Füller sollte nicht für Ausbesserungen auf thermoplastischen Acryl-Decklacken verwendet werden.

MISCHTABELLE

100 g250 g500 g1000 g
BESAWET64160320640
HÄRTER133265130
LÖSUNGSMITTEL2358115230

ZUGEHÖRIGE INFORMATIONEN

SICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ

Um eine Reizung der Atemwege, Haut und Augen zu vermeiden, soll beim Auftragen die geeignete Schutzausrüstung getragen werden. Darf nur durch Fachpersonal verwendet werden.

LAGERUNG

An einem überdachten, trockenen und belüfteten Ort aufbewahren und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die Temperatur soll über 5°C liegen, empfohlen wird zwischen 15 und 30°C.

VOC

Der VOC-Gehalt von BESAWET beträgt höchstens 540 g/l und erfüllt die Richtlinie 2004/42/EG IIB(C) (540) <540 g/l.

PRODUKTHINWEIS

Die in diesem Technischen Datenblatt enthaltenen Angaben basieren auf dem Wissen und der Erfahrung der Technischen Abteilung von BESA. Sie sollen beraten und informieren. Der Verwender ist dafür verantwortlich, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, um den bestimmungsgemäßen Zweck des Produkts zu gewährleisten.
VERWENDUNG NUR DURCH FACHPERSONAL.

Allgemeine Information
Härter Verwachsungen
E-224 Stahl
Aluminium
Elektroverzinkung
Kataphorese
GFK
PC
PP-EPDM
ABS
Kohlefaser
Verpackung

Gib deine Daten ein

Wählen Sie die Sprache der herunterzuladenden Tabelle aus