URKI-PLAST Strukturlack Für Kunstoffe

spray plasticos urki plast detail texturado para
Allgemeine Information
Verwachsungen
PP-EPDM
Verpackung

BESCHREIBUNG

Weicher Lack, der besonders für das Lackieren von Stoßfängern an Fahrzeugen entwickelt wurde. Seine strukturierte Satin-Optik imitiert die ursprünglichen Oberflächen.

Er kann als Haftprimer für Kunststoffe verwendet werden. Überlackierbar mit 2K-Einzelschichtund Zweischicht-Lacken auf Wasser- und Lösungsmittelbasis.

Durch Ändern der Auftragsparameter wie Abstand, Durchflussmenge, Druck, Düse usw. können vielfältige Strukturen erreicht werden.

UMSETZUNGSPROZESS

APLICACIÓN

Die Dose2-3’ schütteln
Sprühabstand20-30 cm
Anzahl Lagen
Gesamtstärke
2-3 Aufträge
40-60 μm
Verdunstungszeit5-10’
Trocknungszeit
20°C
30’
% Glanzgrad 60°- 60°Matt

Vor der Verwendung des URKIPLAST die Dose 2 bis 3 Minuten lang schütteln. In 2-3 Lagen auftragen und zwischendurch 5-10 Minuten abwarten. Nach der Verwendung die Dose auf den Kopf stellen und die Düse reinigen.

Überlackieren ist nach 4 h Lufttrocknung oder nach Zwangstrocknung möglich.

VORBEREITUNG DER OBERFLÄCHE

Schmutz mit Wasser und Seife abwaschen. Nachdem die zu lackierende Fläche getrocknet ist, mit Fettlöser für Kunststoffe URKISOL 94 reinigen. Sie muss frei von Öl- und Teerflecken sein.

ZUGEHÖRIGE INFORMATIONEN

SICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ

Um eine Reizung der Atemwege, Haut und Augen zu vermeiden, soll beim Auftragen die geeignete Schutzausrüstung getragen werden. Darf nur durch Fachpersonal verwendet werden.

LAGERUNG

An einem überdachten, trockenen und belüfteten Ort aufbewahren und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die Temperatur soll über 5 °C liegen, empfohlen wird zwischen 15 und 30 °C.

VORSICHT! Die Dose darf nicht über 50 °C erhitzt werden.

VOC

Der VOC-Gehalt des Sprays URKIPLAST beträgt höchstens 840 g/l und erfüllt die Richtlinie 2004/42/EG IIB(E) (840) <840 g/l.

PRODUKTHINWEIS

Die in diesem Technischen Datenblatt enthaltenen Angaben basieren auf dem Wissen und der Erfahrung der Technischen Abteilung von BESA. Sie sollen beraten und informieren. Der Verwender ist dafür verantwortlich, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, um den bestimmungsgemäßen Zweck des Produkts zu gewährleisten. VERWENDUNG NUR DURCH FACHPERSONAL.

Allgemeine Information
Verwachsungen
PP-EPDM
Verpackung

VERWANDTE PRODUKTE

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Gib deine Daten ein

Wählen Sie die Sprache der herunterzuladenden Tabelle aus